© Copyright 2000 - 2017 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Kreuzberg Kreuzberg
Am 18. September 1880 eröffnete die Rheinische Eisenbahn- Gesellschaft die 12,9 km lange Strecke von Remagen nach Ahrweiler, der sogenannten Ahrtalbahn. Der zweite, 12,34 km lange, Bauabschnitt von Ahrweiler nach Altenahr wurde am 1. Dezember 1886 in Betrieb genommen. Der letzte, 17,13 km lange, Bauabschnitt nach Adenau wurde am 15. Juli 1888 dem Verkehr übergeben. 1918 eröffnete das Bahnbetriebswerk in Kreuzberg. Eine 20-Meter-Drehscheibe bediente den neunständigen Ringlokschuppen. In den 1970er Jahren wurde der Dampfbetrieb eingestellt. Die Bahnhöfe und Haltepunkte der Ahrtalbahn sind im romantischen Stil der Zeit erbaut worden und bis heute erhalten geblieben.
Z Bahnhof iel
Bilder Kreuzberg
Luftaufnahme
Ahrtalbahn
nach oben  > nach oben  >